Brauche ich Lehrbücher?SOLMON Wassersport Akademie

Diese Frage lässt sich nicht mit einem 100%igen "Ja!" oder "Nein!" beantworten; aber es gibt eine Tendenz.

Wir weisen in jedem einzelnen Powerkurs darauf hin, was für den entsprechenden Powerkurs nützlich ist. Manchmal machen Lehrbücher Sinn. Meistens sind sie jedoch rausgeworfenes Geld.

In diesem Abschnitt schauen wir uns mal - ganz pauschal - an, ob, wann und für wen Lehrbücher Sinn machen; und für wen sie nur Geldverschwendung sind.

Wann machen Lehrbücher Sinn?

Lehrbücher sind, wie der Name schon sagt, für die Lehre gedacht. Und nun entsinne dich mal an deine Lehrzeit zurück ...

Hast du in deiner Lehre bzw. deinem Studium auch 2, 3 oder 4 Wochen in einem Lehrbuch geblättert und warst danach fit für die Prüfung? Oder hast du nicht auch eher 2 oder 3 JAHRE mit ein und demselben Lehrbuch verbracht?

Nicht anders ist es auch mit den Lehrbüchern im Wassersport...

Lehrbücher sind gut, wenn ...

  • ... du viel Zeit hast und die Prüfung nicht im Vordergrund steht.

  • ... du viel Geld hast und dieses Lehrbuch nicht als einziges Buch kaufen willst.

Lehrbücher sind schlecht, wenn ...

  • ... du möglichst wenig Zeit auf das Lernen verwenden willst.

  • ... du möglichst schnell zu den Prüfungen gehen willst.

Kann man sich denn ohne Bücher auf die Prüfungen vorbereiten?

Bis auf wenige Ausnahmen: Ja!

Belaste dich nicht mit unnötigem Wissen! In der Prüfung ist SICHERES ANTWORTEN gefragt. "Halbwissen" ist dabei schlimmer als Unwissen.

Es gibt nur sehr wenige Ausnahmen, bei denen du Lehrbücher (und viel Zeit) brauchst, um dich erfolgreich auf die Prüfung vorbereiten zu können.

Die meisten Wassersport-Prüfungen (See, Binnen, SKS, SRC, LRC) sind öffentlich bekannt. Alle Prüfungs-Fragen und alle richtigen Antworten wurden veröffentlicht. Es gibt nichts, das du nicht schon vorher über diese Prüfungen wissen kannst.

Bulimie-Prüfungen haben die besten Prüfungs-Chancen! Lerne nur die Fragen & Antworten auswendig. Damit steigerst du deine Prüfungs-Chance erheblich. Die einzige gleichwertige Alternative sind 2 - 5 Jahre intensive Praxis-Erfahrung auf Booten. Und selbst dann müsstest du immer noch die "Gesetze-Fragen" auswendig büffeln...

Daher reicht es für die meisten Scheine aus, wenn du einfach nur die Fragen auswendig lernst. Kein Fachbuch notwendig. Kein Lehrbuch notwendig. Einfach Fragen reinfressen und Antworten in der Prüfung auskotzen.

Es gibt nur sehr wenige Ausnahmen. Solltest du für eine Prüfung doch mal ein Buch benötigen, weisen wir dich ausdrücklich darauf hin. Dann erklären wir dir auch ganz genau, warum du das Buch brauchen könntest und welche Alternativen es da vielleicht doch noch gibt.

Also soll ich gar keine Bücher kaufen?

Wir geben dir Kauf-Tipps! In jedem Powerkurs findest du auch eine "Bücherecke". Dort zeigen wir dir interessante, spannende oder unterhaltsame Bücher ebenso, wie wichtige Fachbücher zu den jeweiligen Themen.

Schiffsbibliothek

In jedem Powerkurs findest du in der »Backskiste« zahlreiche Vorschläge für nützliche, interessante und spannende Bücher. Da ist dein Geld sehr viel besser angelegt, als in "Lehrbüchern", die du spätestens nach der Prüfung in die Ecke wirfst und verrotten lässt...

Ganz im Gegenteil! Kaufe Bücher! Du kannst gar nicht genug davon haben.

Kaufe mit Verstand! Nicht jedes Buch macht Sinn. Und Bücher, die du zwar kaufst aber nie liest, sind Geldverschwendung.

Kaufe dir vor allem Bücher, die du auch nach der Prüfung noch verwenden kannst. Kaufe dir Bücher, die dich wirklich interessieren. Denn nur diese Bücher wirst du auch lesen.

Kaufe dir "Reise-Bücher" von Seglern und Motorbootfahrern, denn hier kannst du aus ihren Erzählungen lernen, worauf man achten sollte, was man vermeiden sollte, und welche Fehler man machen kann.

Kaufe dir "Fach-Bücher", die ganz spezielle Themen beschreiben. Beispielsweise Fachbücher zu Hafenmanövern. Oder Fachbücher zur Bootspflege. Oder Fachbücher über Mannschaftsführung.

... kurz gesagt: Kaufe Bücher! Aber solche, die dir auch etwas nutzen.

So erreichst du uns

SOLMON Wassersport Akademie
Kleine Wasserstr. 2a
18055 Rostock
Andrea Zander
(0381) 383 91 15

Was kostet mich der Spaß?

Diese Plattform ist ein Community-Projekt. Das heißt:

Wir geben all unser Knoff-Hoff, damit du sauber, schnell und sicher durch die Prüfungen kommst.

Und du gibst, was du entbehren kannst - bzw. was es dir wert ist, dich leichter und effizienter als in den allermeisten Fahrschulen auf die Prüfungen vorbereiten zu können.

Mehr erfahren

© 2007 - 2017 SOLMON Akademie, alle Rechte vorbehalten